ein Fachportal von transparent-beraten.de

Gebäudeversicherung der Concordia

Die Gebäudeversicherung der Concordia - Tarife, Testergebnisse & Erfahrungen 2019
Sichern Sie sich jetzt ab und sparen Sie bis zu 67% mit unserem kostenfreien Tarifvergleich Jetzt Tarife vergleichen

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Wohngebäudeversicherung der Concordia kann durch verschiedene Zusatzbausteine individuell auf das versicherte Gebäude angepasst werden.
  • Neben Ein- und Zweifamilienhäusern können auch Mehrfamilienhäuser über die Concordia versichert werden.
  • Laut Focus-Money (4/2018) zählt der Tarif der Concordia zu den “Top-Wohngebäudeversicherungen” und wird daher mit „sehr gut“ bewertet.
  • Fußbodenheizungen, Photovoltaik- und Wärmepumpenanlagen sind bei der Concordia im Rahmen der versicherten Gefahren kostenfrei mitversichert.
  • Versicherte können ihre Kosten reduzieren, wenn sie eine Selbstbeteiligung vereinbaren. Außerdem bietet das Unternehmen einen Bündelungsnachlass, wenn mehrere Versicherungsverträge über die Concordia abgeschlossen werden.

Ein Tarif mit vielen Möglichkeiten

Gebäudeversicherung der Concordia

Mit der Concordia Gebäudeversicherung können sowohl Ein- und Zweifamilienhäuser, als auch Mehrfamilienhäuser abgesichert werden. Das Versicherungsunternehmen hat nur einen einzigen Tarif im Portfolio. Dieser kann durch verschiedene Leistungsbausteine individuell an die persönlichen Ansprüche angepasst werden.


Leistungen der Gebäudeversicherung der Concordia

  • Versicherte Gefahren: Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel
  • Mitversicherung von grober Fahrlässigkeit
  • Unterversicherungsverzicht
  • Leistungsverbesserungs-Garantie (beitragsfreie Verbesserungen gelten auch für bestehende Verträge)
  • Bauliche Maßnahmen, die den Wert der Immobilie steigern, sind bis zur nächsten Zahlungsfälligkeit beitragsfrei mitversichert.

Gebäudeversicherung der Concordia im Test

Focus-Money (4/2018) hat 2018 in Zusammenarbeit mit Franke und Bornberg 35 Tarife zur Wohngebäudeversicherung hinsichtlich des Preis-Leistungs-Verhältnisses untersucht. Dafür ermittelten die Experten die Kosten der Wohngebäudeversicherungen für verschiedene Standorte (Hamburg, München, Berlin, Hannover und Köln).

Generell wurden nur Tarife bewertet, die einen Elementarschutz enthalten und in die Kategorie Top-Schutz fallen (Quelle). Tarife, die zur Kategorie Top-Schutz gehören, bieten u. a. folgende Leistungen (nach Franke und Bornberg):

  • Überspannungsschäden
  • Aufräum- und Abbruchkosten
  • Frost- und sonstige Bruchschäden in den Ableitungsrohren
  • Schäden an den der Versorgung dienenden Wasserzuleitungs- und Heizungsrohren
  • Bewegungs- und Schutzkosten

Musterfalldaten zu Haus und Vertrag:

  • jährliche Zahlung
  • Vertragsdauer: 1 Jahr
  • kein Selbstbehalt
  • keine Vorschäden
  • Einfamilienhaus (134 qm, kein Keller, Erd- und Obergeschoss, ausgebautes Dach)
  • Garage
  • Baujahr: 2015, Bauklasse 1

Die Ergebnisse des Concordia-Tarifs „Basis-Plus WFL“:

  • Note Leistungen: 1,0
  • Note Kosten: 4,0
  • Gesamtwertung: sehr gut

Kostenfreier Gebäudeversicherung-Testsieger-Vergleich 2019

Die Testsieger aus Stiftung Warentest, Ökotest und Focus Money im Vergleich.
Sie haben Fragen?
Telefonische Expertenberatung
Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr.
Kontakt aufnehmen

Leistungen der Concordia im Test 2018

Die unabhängige Ratingagentur Franke und Bornberg erstellt regelmäßig Leistungsratings zur Gebäudeversicherung. Die Tarife werden anhand der gebotenen Versicherungsleistungen in eine von drei Kategorien eingeteilt und in dieser bewertet.

Die Kategorie Standardschutz steht für Gebäudeversicherungen mit einem ausgewogenen Preis-Leistungs-Verhältnis. Außerdem müssen im Versicherungsschutz mindestens Überspannungsschäden sowie Aufräumungs- und Abbruchkosten gedeckt sein.

In der Kategorie Topschutz spielen die Beiträge keine Rolle. Neben den Leistungen des Standardschutzes müssen folgende weitere Schäden abgedeckt sein:

  • Bewegungs- und Schutzkosten
  • Schäden an Ableitungs-, Wasserzuleitungs- und Heizungsrohren auf dem Versicherungsgrundstück

Die Ergebnisse der Concordia Gebäudeversicherung

Im Standardschutz erhalten die Tarife Basis Summenmodell und Basis Wohnflächenmodell mit und ohne Leistungserweiterungen eine gute Bewertung (FF). Gleiches gilt für zwei Tarifvarianten in der Kategorie Topschutz.

Einzig in Kombination mit der Leistungserweiterung „Böswillige Beschädigung inklusive Graffiti“ wird mit „hervorragend“ bewertet.

Die hervorragenden Topschutz-Tarife der Concordia

  • Basis-Plus Summenmodell, Stand 07.2017, Böswillige Beschädigung inkl. Graffiti, Stand 07.2017
  • Basis-Plus Wohnflächenmodell, Stand 07.2017, Böswillige Beschädigung inkl. Graffiti, Stand 07.2017

Überdurchschnittlich fairer Kundenservice

Das Unternehmen Service Value hat im Rahmen seiner  Marktforschungstätigkeiten 2018 eine umfangreiche Kundenumfrage zu den Anbietern von Wohngebäudeversicherungen durchgeführt. Die Frage lautete: Wie fair sind die Versicherer? Über 2.700 Versicherungskunden beteiligten sich an an der Online-Umfrage und beantworteten Fragen zu den Bereichen Tarifleistung, Kundenberatung, Kundenservice, Schadensregulierung, Kundenkommunikation und Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Concordia Wohngebäudeversicherung liegt in fünf von sechs Bereichen nur im Branchendurchschnitt. Einzig der Kundenservice wird von den Kunden als überdurchschnittlich fair („gut“) bewertet (Quelle).


Concordia Versicherungen

Die Wohngebäudeversicherung wird über die Concordia Versicherungs-Gesellschaft auf Gegenseitigkeit angeboten. Diese erwirtschaftete zuletzt rund 530 Millionen Euro an Beitragseinnahmen und ist ein Tochterunternehmen der Concordia Versicherungen. Gestartet als Versicherer für landwirtschaftliche Betriebe, bietet die Concordia noch immer Produkte für diese Branche an. Inzwischen zählen jedoch auch Privatkunden, Selbständige und Freiberufler sowie Betriebe aus Handwerk und Gewerbe zum Kundenkreis der Versicherung.

Beschwerdequote der Concordia

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) bearbeitet Beschwerden zu Versicherungsunternehmen. Die Anzahl der innerhalb eines Jahres abschließend bearbeiten Beschwerden veröffentlicht die BaFin in der Beschwerdestatistik. Hier sind die Zahlen nach Versicherungszweig und Unternehmen sortiert.

Im Bereich Gebäudeversicherung lag die Beschwerdequote 2017 bei 2,38 pro 100.000 Versicherungen. Zur Concordia gab es 2017 im Versicherungszweig Gebäudeversicherung keine Beschwerden. Schon 2016 fiel die Concordia positiv auf, da nur eine Beschwerde zu ihrer Gebäudeversicherung bearbeitet wurde.

Erfahrungen mit der Concordia Gebäudeversicherung

Einmal im Jahr kürt das Deutsche Institut für Service-Qualität den Versicherer des Jahres. 2018 beteiligten sich mehr als 5.000 Versicherungskunden an der Online-Umfrage und beurteilten die Versicherungsunternehmen hinsichtlich Service, Preis-Leistungs-Verhältnis, Produktqualität, sowie Transparenz und Verständlichkeit der Versicherungsunterlagen. Insgesamt 44 Versicherer wurden von ihren Kunden bewertet. Knapp die Hälfte ist nach Ansicht der Befragten gut bzw. sehr gut. Die Concordia belegt mit dem Qualitätsurteil „befriedigend“ allerdings nur Platz 28.

Unsere Kunden haben uns bewertet
4.9 von 5 Punkten aus 1 162 Bewertungen für die transparent-beraten Beratungsleistung